Erst kam die Dampfkraft, dann die Elektrizität, dann der Computer. Jetzt entfaltet sich die vierte und gleichzeitig grösste der industriellen Revolutionen: die Digitalisierung. Oder heisst es digitale Transformation? Obwohl die Meinungen dazu noch auseinanderdriften, ist die Digitalisierung unsere Gesellschaft bereits am Durchdringen. Sie wälzt ganze Branchen um, weil sie viel mehr ist als nur Technologie.

Informationen und Details

beelk group eröffnet neuen Standort in Nidwalden

191105 Eroeffnung Buochs 56 16zu9 web

Unter dem Motto «Mit Schwung in die Digitalisierung» eröffneten die drei Zuger IT-Unternehmen redIT Services AG, beelk Services AG und Kinetic AG am 5. November 2019 in Buochs NW gemeinsam einen neuen Standort. Die Nähe zu den Innerschweizer KMU, aber auch die Verkehrssituation sind die Treiber für diesen Entscheid, wie Verwaltungsratspräsident Andreas Kleeb vor fast 70 Personen an der Eröffnungsfeier erklärte.

Zu den anwesenden Gästen zählten unter anderem der Nidwaldner Volkswirtschaftsdirektor Dr. Othmar Filliger, mehrere Vertreter der Pilatus Flugzeugwerke AG und der Innerschweizer Spitzenschwinger Mathis Marcel, der am diesjährigen ESAF den starken zweiten Rang belegte. Das Gros der Teilnehmenden bestand aus Unternehmerinnen und Unternehmern aus den Kantonen Obwalden, Nidwalden und Uri. Die Hersteller HP, EIZO und Fujitsu waren ebenfalls vertreten.Volkswirtschaftsdirektor Filliger begrüsste zu Beginn die beelk group offiziell in Nidwalden; einem Kanton, in welchem das Unternehmertum prosperiere, wie er betonte. Als Beispiele nannte er international bekannte Flugzeugbauerin Pilatus, an deren Buochser Hauptsitz alle zwei bis drei Tage ein neues Flugzeug aus den Hallen rollt.

191105 Eroeffnung Buochs Medienmitteilung 02 web 191105 Eroeffnung Buochs Medienmitteilung 03 web
Regierungsrat und Volkswirtschafts-direktor Othmar Filliger eröffnete den Anlass mit einem Begrüssungswort. Andreas Kleeb (links) erklärt, warum der neue Standort in Buochs für die beelk group ein wichtiger Schritt ist.

Dezentrales Netz erhöht die Mobilität
Andreas Kleeb, Verwaltungsratspräsident der beelk group, zu welcher die drei IT-Unternehmen neben weiteren Firmen gehören, kam in seiner Ansprache schnell auf den Punkt, was hinter der Expansion mit dem neuen Standort Buochs steckt: «Wir wollen einerseits näher an unsere Kundinnen und Kunden in der Innerschweiz heranrücken.» Die zuvor erwähnte Pilatus Flugzeugwerke AG gehört seit Jahren zum Kundenstamm der beelk group. «Ein weiterer Grund ist die zunehmend schwierige Verkehrssituation», führt Kleeb weiter aus und nennt als konkrete Beispiele den Lopper- und den Gubrist-Tunnel, wo der Verkehr regelmässig zum Erliegen komme. «Wir müssen diese neuralgischen Stellen umgehen und sind überzeugt, dass ein dezentrales Standortnetz der richtige Weg in die Zukunft ist.» Die Mitarbeitenden gewinnen dadurch an Mobilität und können losgelöst von den Nadelöhren näher an den Kundinnen und Kunden arbeiten. «Wir werden mit dem neuen Standort ca. 10 bis 15 Prozent an CO2 einsparen können», so Kleeb weiter. Weitere Standorte sind derzeit in Prüfung.

Der Zufall gab Kleeb recht: In Hergiswil LU hatte sich just am Eröffnungsabend ein Unfall ereignet und verschiedene Gäste meldeten sich verspätet ab, da sie im Stau stecken geblieben waren.

Interview mit Spitzenschwinger sorgt für gebannte Blicke
Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ESAF bildete den thematischen Rahmen der Eröffnungsfeier. Die beelk group war nicht nur Kranzpartnerin des Grossanlasses, sondern stemmte verschiedene IT-Aufgaben im Hintergrund des ESAF. Zu den grossen Innerschweizer Hoffnungen zählte auch Mathis Marcel. Er war als Gast an der Eröffnung in Buochs NW anwesend und gewährte einen Einblick in die ganz persönlichen Momente eines Schwingers. Die Gäste lauschten ihm gebannt, als er von seinem Konzentrationsritual kurz vor dem Kampf erzählte, dem überwältigenden Gefühl beim Gang in die Arena vor 56'000 Zuschauenden, aber auch vom grossen Druck, weil die ganze Innerschweiz seit 1989 auf ihren nächsten König hofft.

Beim abschliessenden Networking genossen die Anwesenden einen köstlichen Apéro und liessen sich mit Mathis Marcel fotografieren.

191105 Eroeffnung Buochs Medienmitteilung 04 web 191105 Eroeffnung Buochs Medienmitteilung 05 web
Spitzenschwinger Mathis Marcel nimmt sich beim Networking-Apéro gerne Zeit für anwesenden Gäste. Mit der Arena Zug als Hintergrund posieren verschiedene Gäste für ein Selfie mit dem Innerschweizer Schwinger.

redIT - Mehr als Informatik

Die IT wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor und wichtigsten Treiber für Business-Innovationen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen und entwickeln Sie mit uns Ihr Business weiter.

redIT ist Ihr Partner für IT und Digitalisierung, von der Planung, über die Beschaffung & Realisierung bis zum Betrieb. Die Digitalisierung verändert die Rolle der IT: Der einstige Kostenfaktor wird zur wichtigsten Treiberin von Businessinnovation. Gemeinsam mit unseren Kunden in der ganzen Deutschschweiz setzen wir dieses Potential frei: Erfolgreich setzen wir IT- und Digitalisierungsprojekte um und schaffen innovative Lösungen, die auch über die IT hinaus Mehrwerte liefern. Unsere erfahrenen und motivierten Mitarbeiter sorgen dafür, dass die IT vom Kostenfaktor zum Innovationstreiber wird und die Lösungen Ihr Geschäftsmodell optimal unterstützten und echte Mehrwerte für Sie und Ihre Kunden generieren.


redIT Leistungsbereiche

Je nach Bedürfnis nehmen wir eine dieser Rollen ein für Sie ein

  • Die externe IT-Abteilung
    Ihr Unternehmen lagert die gesamte IT bei uns aus und wir übernehmen deren Komplettbetrieb

  • Partner für IT- und Digitalisierungsprojekte
    Ihr Unternehmen setzt gezielte Projekte mit uns um: bspw. die Migration in die Cloud, die Einführung moderner Arbeitsplätze oder die Erneuerung von Infrastruktur.

  • Fachexpertin für IT-Spezialthemen
    Ihr Unternehmen holt uns als Spezialistin an Bord für Themen wie Automatisierung von IT-Prozessen, Staging & Rollout oder Cloud Services. Mit unseren Partnerfirmen der beelk group bieten wir Ihnen auch Lösungen für Document- und Information-Management aus einer Hand.

Unser Spezialgebiete:
  • IT-Dienstleistungen & IT-Infrastruktur
  • Cloud-Lösungen
  • Der moderne Arbeitsplatz
  • Prozessdigitalisierung- und -automatisierung

Was wir für Sie erreichen wollen
  • Die Produktivität erhöhen 
    (modernes Arbeiten ermöglichen, Zusammenarbeit fördern, Kommunikationshürden entfernen, Self Service anbieten)
  • Die Kosten optimieren
    (Standardisieren, Automatisieren, Lifecycle Management betreiben, Finanzierungsmodelle anbieten)
  • Die Sicherheit gewährleisten
    (Endgeräte schützen, Daten schützen, Identitäten schützen)
  • Die Verfügbarkeit sicherstellen
    (Redundanz gewährleisten, Systeme überwachen, Patches und Updates ausspielen)
  • Konformität garantieren
    (Interne & externe Vorgaben einhalten, Auditierbarkeit gewährleisten)
  • Innovation ermöglichen


Die Lösungen von redIT wie auch unser Service und Support sind konsequent auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten. Unsere Leistungen zielen darauf ab, ein Höchstmass an Verfügbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit für Ihre IT-Umgebung zu gewährleisten.

Sie haben ein konkretes Projekt oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten. 

Fordern Sie uns heraus, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.