Digitale Arbeitsplätze einfach, effizient und sicher verwalten

  • «RES One vereinfacht für uns das Workspace-Management und unterstützt uns bei Migrationen auf neue Desktop-Umgebungen.»
    Thomas Anliker, Informatik-Leiter
    Erziehungsdepartement Basel-Stadt
  • «Mit der RES ONE können wir unsere virtuellen Clients auf VDI-Basis effizient personalisieren.»
    Roman Holzer, Teamleiter Systemtechnik
    SABAG Luzern AG
  • «Dank RES ONE konnten wir zusammen mit redIT die administrativen Aufwände um 40% reduzieren und die komplexer gewordene IT-Umgebung weiterhin mit 2 Personen verwalten."
    Jürg Rutschmann, IT-Leiter
    Regionalwerke AG, Baden
  • «Unser Ziel ist es, Dinge einfacher und besser zu machen – sowohl für die Anwender als auch für die IT. Bei dieser
    Aufgabenstellung unterstützt uns RES ONE Enterprise.»
    Thomas Anliker, Informatik-Leiter
    Erziehungsdepartement Basel-Stadt
  • «Mit RES ONE haben wir die vollständige Kontrolle über die Benutzersteuerung in Windows – vom Login eines Mitarbeiters am frühen Morgen bis zur Abmeldung nach getaner Arbeit.»
    Mark Treanor, Infrastructure Manager
    LeasePlan
  • «Durch die Installation der Lösungen von RES ONE sparen wir zehn bis fünfzehn Prozent Arbeitsaufwand ein. Das ist ein wachsender Prozess – letztendlich erwarten wir Kosteneinsparungen von über 25 Prozent.»
    Ralf Dorn, IT-Leiter
    Allgemeine Gewerbeschule Basel
  • «Der Appetit kommt wie so häufig mit dem Essen, nachdem sich RES One bei unterschiedlichsten Aufgaben bewährt hat, optimieren wir mit der Lösung inzwischen auch Prozesse, die nur noch indirekt mit IT zu tun haben.»
    Thomas Anliker, Informatik-Leiter
    Erziehungsdepartement Basel-Stadt
  • «Besonders vorteilhaft für unsere Bedürfnisse sind der modulare Aufbau der RES ONE und das flexible Verfahren zur Lizenzierung.»
    Benno Stucki, CIO ICT Services
    Schweizerisch Rotes Kreuz (SRK)
  • «Wir haben die Arbeitszeit unserer Support-Teams um 50% senken können. Nun können sie sich verstärkt strategischen Projekten im Unternehmen widmen.»
    Thierry Morgant, IT-Leiter
    Veolia


Der Arbeitsplatz der Zukunft wird mobiler, digitaler und vernetzter, dadurch aber auch zum Sicherheitsrisiko. Der geräteunabhängige, flexible und sichere Zugriff auf alle Applikationen und Geschäftsdaten wird dabei zur zentralen Voraussetzung für neue Services und Geschäftsmodelle.

Kämpft Ihr Unternehmen mit diesen oder ähnlichen Herausforderungen:

  • Ineffizientes On-/Offboarding von Mitarbeitern, Verzögerungen bei der Bereitstellung der Zugriffsrechte auf digitale Ressourcen und grosse Sicherheitsrisiken durch eine nicht sofortige Deaktivierung von Zugriffsrechten, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen
  • Unfähigkeit, den Zugriff auf Ressourcen auf Grundlage von bestimmten Faktoren zu beschränken, zum Beispiel wenn ein Mitarbeiter ein öffentliches WLAN nutzt
  • Einhaltung der internen Compliance-Vorgaben und der verschärften Datenschutzgesetzte (Stichwort GDPR)
  • Probleme bei Migrationen führen zu Ausfällen und unzufriedenen Benutzern
  • Ein Grossteil des IT-Budgets fliesst in den Betrieb anstatt in Projekte und die wertvolle Arbeitszeit Ihrer IT-Mitarbeiter durch routinemässige Administrationsaufgaben verschwendet
  • Transformation der IT-Abteilung zum Service-Anbieter und damit zu einem verbesserten Benutzererlebnis
  • Den Anforderungen neuer Arbeitsmodelle (Mobiles-Arbeiten, Homeoffice, usw.) und der Digital Natives (IT on Demand, Bring your own Device) gerecht zu werden

RES Digital Workforce

Da Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter auf IT-Dienste angewiesen sind – und sich die Geschäftsanforderungen mit rasanter Geschwindigkeit verändern – stossen konventionelle Ansätze des IT-Service-Managements häufig an ihre Grenzen. Durch die Implementierung von RES kann Ihr Unternehmen die steigenden Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz auf einfache, effiziente und sichere Weise erfüllen.

RES bietet Lösungen, um digitale Arbeitsplätze zu erstellen, zu automatisieren und zu schützen. Damit lassen sich der Benutzerkomfort und die Mitarbeiterproduktivität erhöhen und gleichzeitig die IT-Kosten senken. RES rückt den Anwender in den Mittelpunkt, um den Zugriff auf Technologien sicher zu machen – auch in komplexen Szenarien mit unterschiedlichen Endgeräten und Standorten und über physische, virtuelle und Cloudbasierte Umgebungen hinweg.

RES ONE Enterprise
Automatisierung und Schutz des digitalen Arbeitsplatzes

Die Lösungssuite RES ONE Enterprise bietet durch die Kombination der Module RES ONE Automation, RES ONE Workspace und RES ONE Identity Director unübertroffene Funktionen für die Verwaltung der sich ständig verändernden digitalen Arbeitsplätze.

RES ONE Enterprise


RES ONE Enterprise stellt sicher, dass Mitarbeiter immer über die Ressourcen verfügen, die sie benötigen – und zwar nur über diejenigen, für die sie eine Berechtigung haben. Das Management des digitalen Arbeitsplatzes basiert dabei auf Ihren Personalrichtlinien, Abteilungszielen und IT-Bereitstellungsprozessen.


RES ONE Enterprise Broschüre RES ONE Enterprise BroschüreRES ONE Enterprise Broschüre

RES ONE Identity Director
Self-Service-Portal für IT as a Service (IaaS)

Ist ein intuitives Self-Service-Portal, über das die Benutzer rund um die Uhr vordefinierte Services beziehen können, was den Aufwand für den Betrieb wesentlich verringert. Die Services werden proaktiv bereitgestellt und automatisiert.

RES ONE Identity Director


Die Prozesse werden dadurch standardisiert und sicher an den Benutzer ausgelagert, während alle Anforderungen an Compliance und Sicherheit erfüllt werden. Der Benutzer profitiert von der sofortigen Bearbeitung bzw. Erledigung seiner Anliegen.


RES ONE Identity Director Broschüre RES ONE Identity Director Broschüre

RES ONE Automation
effiziente Automatisierung zur Bereitstellung der IT-Infrastruktur

Automatisierungstechnologien stehen im Zentrum zukunftssicherer IT-Infrastrukturen. Sie ermöglichen strukturelle Veränderungen mit den bestehenden Ressourcen reibungslos zu bewältigen und standardisieren die IT-Prozesse. Vor allem in Rechenzentren reduziert die Automatisierung den Verwaltungsaufwand deutlich.


RES ONE Automation erlaubt es die Bereitstellung von IT-Services und den IT-Betrieb bzw. die Wartung in grösstmöglichem Umfang zu automatisieren. Dadurch verbleibt mehr Zeit für die strategische Planung der IT-Infrastruktur.


RES ONE Workspace
Digitale Arbeitsplätze verwalten, sichern und automatisieren

Ermöglicht Ihrer IT-Abteilung die zentrale Verwaltung, Automatisierung und Sicherung Ihrer digitalen Arbeitsplätze in physischen, virtuellen und hybriden Umgebungen. Die Lösung steigert die Produktivität der Belegschaft und bietet Anwendern einen vertrauten und komfortablen Arbeitsplatz, der basierend auf dem jeweiligen Kontext sowohl sicher als auch dynamisch ist.

RES ONE Workspace


RES ONE Workspace lässt sich nahtlos in solche Multivendor-Umgebungen integrieren und ergänzt unter anderem diese führenden Desktop-Management- und Virtualisierungslösungen:

  • Citrix XenApp und XenDesktop
  • Microsoft Active Directory, Terminal Services, Remote Desktop Services, Application Virtualization und System Center
  • VMware Horizon, ThinApp und App Volumes

RES ONE Workspace Broschüre RES ONE Workspace Broschüre

Anwendungsbeispiele



Durch die Implementierung von RES ONE Enterprise kann Ihr Unternehmen die steigenden Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz auf einfache, effiziente und sichere Weise erfüllen. Zu den Vorteilen gehören:

  • produktivere und engagiertere Mitarbeiter
  • bessere Sicherheit und Compliance
  • grössere organisatorische Agilität
  • bessere Nutzung neuer technologischer Investitionen
  • niedrigere IT-Betriebskosten
  • bessere Zuteilung von IT-Mitarbeitern und Kompetenzen


Wenn Sie Ihre IT-Abläufe verschlanken und vereinfachen und den Nutzen Ihrer IT-Investitionen für Ihr Business steigern möchten, kontaktieren Sie uns noch heute. Wir finden gemeinsam welche Mehrwerte RES für Ihr Unternehmen leisten kann.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung, Umsetzung und im Betrieb. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.


Kontakt aufnehmen